Entdecken
i

Nordheim

(ca. 1000 Einwohner)

Zahlen und Fakten

Frankens größte Weinbaugemeinde …
 

Mit rund 450 Hektar Rebfläche ist Nordheim am Main die größte Weinbaugemeinde in Franken und mit über 1.100 Jahren Weinbautradition seit jeher ein Mekka für Weinfreunde und -touristen. Vögelein und Kreuzberg heißen die weithin bekannten Weinlagen, überwiegend mit den klassischen fränkischen Rebsorten Silvaner und Müller-Thurgau bepflanzt. Aber auch neue, junge Sorten und Rotweinreben fühlen sich im Klima der Mainschleife wohl und bringen vollmundige, ausgewogene Weine hervor.   

 

Daten & Fakten zum Weinbau
 

Weinbaufläche: 450 ha

Winzer: 35 selbstvermarktende Winzer / 1 Winzergenossenschaft

 

Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten

Entdecken Sie die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten in Nordheim. Ob Radfahren, Schiffstour, eine Wanderung oder eine Tour mit dem Kajak oder Segway - wir haben viel mit Ihnen vor! Alle wichtigen Informationen finden Sie hier:

Sehenswertes in Nordheim

Gästeführungen

Veranstaltungen

Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen

Ihr Weg nach Nordheim

 

… mit dem Auto

Sie erreichen Nordheim von überall her sehr einfach – die Autobahnen aus allen Himmelsrichtungen sind nur einen Katzensprung entfernt. ((Hier verlinken auf den Routenplaner von Google Maps??))

 

… mit Bus und Bahn

Nutzen Sie Bahn und Bus für einen Besuch bei uns! Die modernen Züge der Mainfrankenbahn und des Main-Spessart-Express sorgen für eine entspannte und bequeme Anreise, die lästige Parkplatzsuche entfällt – und Sie können Ihren Schoppen richtig genießen! Aus Richtung Würzburg, Neustadt/Aisch, Fürth und Nürnberg fährt die Mainfrankenbahn in Direktverbindung nach Kitzingen. Von dort geht's mit dem Bus weiter nach Nordheim. Auch vom Würzburger Hauptbahnhof fahren Busse nach Nordheim am Main.

Unser Tipp: Mit dem Bayern-Ticket kommen bis zu 5 Personen besonders kostengünstig an die Mainschleife. Und die Busverbindungen nach Nordheim sind im Preis bereits inbegriffen! www.bahn.de/bayern

Von Nordheim in die Welt ;-)

… mit der Mainfähre

Wenn Sie von Nordheim aus per Auto oder Rad z.B. Richtung Würzburg wollen, sparen Sie mit der Fähre ca. 10 Straßenkilometer. Die Fähre verkehrt an Werktagen in der Winterzeit von 6.00–19.00 Uhr, in der Sommerzeit von 6.00–20.00 Uhr. Samstags startet der Fährbetrieb um 7.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen um 9.00 Uhr.

Aktuelle Fährpreise: Fußgänger und Radfahrer 1,00 €, Motorrad 1,50 €, PKW inkl. Fahrer 2,00 € (max. 4,00 €, pro Fahrzeug) , Lkw bis 5 t inkl. Fahrer 3,00 € und jeder weitere Mitfahrer 1,00 €. Für Vielfahrer und Pendler empfiehlt sich eine Dauerkarte!

Hinweis: Aufgrund der derzeitigen Covid-19-Lage besteht auf der Fähre die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasenschutzes. Personen ohne Schutz werden nicht befördert.

 

… mit dem Bürgerbus

Wenn Sie etwas erledigen müssen, was Sie vor Ort nicht erledigen können, und nicht über ein eigenes Fahrzeug verfügen bzw. dieses auch mal stehen lassen wollen, bringt Sie der Bürgerbus immer Dienstags und Freitags von Nordheim nach Volkach. Der Bus fährt um 10.05 Uhr vor der Raiffeisenbank in Nordheim ab und erreicht um 10.10 Uhr den Busbahnhof in Volkach. Um 11.45 Uhr fährt der Bus vom Volkacher Busbahnhof zurück nach Nordheim und kommt hier um 12.35 Uhr wieder an der Raiffeisenbank an.

Die einfache Fahrt kostet 2,30 €, eine 6er-Karte kostet 9,90 €. Menschen mit Behinderung, die eine Wertmarke für Freifahrten im ÖPNV besitzen, fahren kostenlos mit dem Bürgerbus.

 

… mit dem Mainschleifen-Shuttle

Die beiden Mainschleifen-Shuttle-Busse verkehren parallel zueinander und verbinden 26 Orte zwischen Mainschleife und Steigerwald. Die Shuttle-Linie 105 bedient ab Volkach Bahnhof u.a. auch Nordheim.

Aktuelle Informationen zur Saison 2021 finden Sie ab Frühjahr 2021 an dieser Stelle! 

Gemeinde Nordheim am Main – Verkehrsamt Rathaus
 

Kontakt

Hauptstraße 15 
97334 Nordheim am Main
Telefon 09381 / 28 66
info@nordheim-main.de

Öffnungszeiten:

Montag – Mittwoch 7.30 – 12.30 Uhr, Donnerstag 13.00 – 18.00 Uhr
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nordheim-main.de sowie unter www.bahn.de/bayern

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.