Aktuelle Informationen

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen können Veranstaltungen bis auf weiteres nicht stattfinden. Gegebenenfalls bitten wir Sie, die Veranstalter zu kontaktieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

60. Nordheimer Weinfest abgesagt

Corona: Aus planungstechnischen Gründen findet die Jubiläumsausgabe Mai 2022 statt

(Foto Atelier Zudem)

Die Corona-Pandemie stellt das gewohnte Leben nach wie vor auf den Kopf. Zahlreiche Veranstaltungen, die für 2021 geplant waren, wurden inzwischen schon wieder abgesagt oder auf einen anderen Zeitpunkt verschoben. Leider trifft es auch das 60. Nordheimer Weinfest, das nach der Absage in 2020 nun im Mai 2021 stattfinden sollte.

Der Weinfestveranstalter Gemeinde Nordheim a. Main hat sich jüngst mit den teilnehmenden Weingütern beraten und schweren Herzens beschlossen, das 60. Weinfest ins Jahr 2022 zu verschieben. Ursprünglich sollte die Jubiläumsausgabe vom 13. bis 16. Mai 2021 über die Bühne gehen. Hintergrund für die erneute Terminverschiebung, ist die weiterhin ungewisse Entwicklung der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Spielregeln der Infektionsschutzverordnung. Ein Weinfest, wie es alle Winzer und Caterer gewohnt sind, liegt aus Veranstaltersicht aktuell nicht in greifbarer Nähe. Alternativkonzepte auf dem Festplatz wären zwar denkbar, sie kommen aber aufgrund des hohen finanziellen Risikos und die weiterhin unklare Lage in Sachen Großveranstaltungsdefinition für die teilnehmenden und veranstaltungsfinanzierenden Winzerbetriebe 2021 nicht in Frage. 

Die gute Nachricht: Der Termin für die Neuauflage des 60. Nordheimer Weinfest im kommenden Jahr steht bereits fest: das Jubiläumsweinfest soll vom 26. bis 29. Mai 2022 stattfinden. Das Weinfest in Nordheim ist alljährlich das erste große Freiluft-Weinfest der Region. Während der viertägigen Veranstaltung pilgern normalerweise rund 20 000 bis 25 000 Menschen auf den Festplatz in der Kastanienallee. Seit fünf Jahren zeichnen vier örtliche Weingüter, die Winzervereinigung Inselweinmacher und die Winzergenossenschaft DIVINO mit organisatorischer Unterstützung der Gemeinde für das Fest verantwortlich. Die finanziellen Risiken liegen dabei zu 100 Prozent bei den teilnehmenden Betrieben. Der Veranstalter bittet um Verständnis für diese Entscheidung!

Hinweis für Wohnmobil-Touristen

Bitte beachten Sie das aktuell geltende touristische Übernachtungsverbot!

(Foto: Katja Eden)

In ganz Deutschland gilt bis auf weiteres der Lockdown. Touristische Reisen sollen möglichst nicht stattfinden um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Hotels und andere Unterkünfte dürfen daher bis auf weiteres keine Touristen beherbergen.

Auch Campingplätze dürfen keine Urlauber aufnehmen! Aus gegebenem Anlass teilt die Verwaltungsgemeinschaft Volkach mit, dass wegen der Corona-Pandemie und dem damit einhergehenden touristischen Übernachtungsverbot alle kommunalen Wohnmobil-Stellplätze in Volkach, Astheim, Fahr sowie in Nordheim a. M. ausdrücklich für Wohnmobile gesperrt sind. Im Falle von Nordheim a.M. sind sowohl der reguläre Stellplatz am Mainufer als auch der Parkplatz an der Mainfähre für Wohnmobile gesperrt. Außerdem ist die Zufahrt zum Mainvorland in Volkach ab der Abzweigung Mainbrücke für Wohnmobile aktuell untersagt!

Eine entsprechende Beschilderung weist daraufhin; die Verwaltung bittet um Beachtung! 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.