Entdecken
i

Nordheim

(ca. 1000 Einwohner)

Zahlen und Fakten

Frankens größte Weinbaugemeinde …
 

Mit rund 450 Hektar Rebfläche ist Nordheim am Main die größte Weinbaugemeinde in Franken und mit über 1.100 Jahren Weinbautradition seit jeher ein Mekka für Weinfreunde und -touristen. Vögelein und Kreuzberg heißen die weithin bekannten Weinlagen, überwiegend mit den klassischen fränkischen Rebsorten Silvaner und Müller-Thurgau bepflanzt. Aber auch neue, junge Sorten und Rotweinreben fühlen sich im Klima der Mainschleife wohl und bringen vollmundige, ausgewogene Weine hervor.   

 

Daten & Fakten zum Weinbau
 

Weinbaufläche: 450 ha

Winzer: 35 selbstvermarktende Winzer / 1 Winzergenossenschaft

 

Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten

Entdecken Sie die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten in Nordheim. Ob Radfahren, Schiffstour, eine Wanderung oder eine Tour mit dem Kajak oder Segway - wir haben viel mit Ihnen vor! Alle wichtigen Informationen finden Sie hier:

Sehenswertes in Nordheim

Gästeführungen

Veranstaltungen

Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen

Organisation der Landfrauen

Seit 1954 gibt es die Nordheimer Landfrauengruppe. Die Gemeinschaft, die nun schon über 60 Jahre existiert, ist aus dem Dorfleben nicht mehr wegzudenken. Die Landfrauen sind überall aktiv dabei und leisten Unterstützung, wenn es etwas im Dorf zu feiern gibt: Sie  organisieren die Kaffeebar am Nordheimer Weinfest, die für ihre zahlreichen leckeren Kuchen und Torten berühmt ist. Sie sorgen für das leibliche Wohl bei verschiedenen Empfängen, kümmern sich um die Dekoration der Dorfstraßen und der Osterbrunnen, schmücken den Erntedank-Altar und arbeiten mit bei der Eröffnung der traditionellen „Nordheimer Adventsstimmung“. Als Beitrag zum Jubiläumsjahr veröffentlichten die Nordheimer Landfrauen ihr Kochbuch "Kulinarische Zeitreise". Es ist erhältlich im Rathaus und bei Luzia Gürsching.

Über das Engagement für das dörfliche Leben hinaus pflegt die Landfrauengruppe eine Vielzahl von weiteren Aktivitäten – von regelmäßigen Stammtischen, bei denen unterschiedlichste Themen diskutiert werden, über die Teilnahme an Einkehr- und Landfrauentagen sowie Winter- und Sommerlehrfahrten, die der Bayerische Bauernverband organisiert, an Winterwanderungen mit anschließender Einkehr und an Vortragsveranstaltungen zu Gesundheitsthemen mit verschiedenen Fach-Referenten, die immer auf große Resonanz stoßen. Gemeinsam feiern die Landfrauen auch den Weltgebetstag mit gemütlichem Beisammensein danach und fahren in der Adventszeit zu Weihnachtsmärkten in der näheren Umgebung.

Gehörten früher hauptsächlich in der Landwirtschaft tätige Frauen zur Landfrauengruppe, ist die Gemeinschaft heute für Frauen jeden Alters und aus allen Berufen offen. Luzia Gürsching, Vorsitzende der Nordheimer Landfrauengruppe, llödt alle Interessierten herzlich ein: „Wir freuen uns über jede Frau, die gerne in einem Dorf mit einer lebendigen, lebens- und liebenswerten Gemeinschaft wohnt und die mit ihren Ideen und ihrem Engagement dazu beitragen möchte, diese Dorfgemeinschaft mitzugestalten."

Ansprechpartnerin: Luzia Gürsching, Fischergasse 2, 97334 Nordheim am Main. Telefon: 0 93 81 / 2063

 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.