Entdecken
i

Nordheim

(ca. 1000 Einwohner)

Zahlen und Fakten

Frankens größte Weinbaugemeinde …
 

Mit rund 450 Hektar Rebfläche ist Nordheim am Main die größte Weinbaugemeinde in Franken und mit über 1.100 Jahren Weinbautradition seit jeher ein Mekka für Weinfreunde und -touristen. Vögelein und Kreuzberg heißen die weithin bekannten Weinlagen, überwiegend mit den klassischen fränkischen Rebsorten Silvaner und Müller-Thurgau bepflanzt. Aber auch neue, junge Sorten und Rotweinreben fühlen sich im Klima der Mainschleife wohl und bringen vollmundige, ausgewogene Weine hervor.   

 

Daten & Fakten zum Weinbau
 

Weinbaufläche: 450 ha

Winzer: 35 selbstvermarktende Winzer / 1 Winzergenossenschaft

 

Ausflugsmöglichkeiten und Aktivitäten

Entdecken Sie die vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten in Nordheim. Ob Radfahren, Schiffstour, eine Wanderung oder eine Tour mit dem Kajak oder Segway - wir haben viel mit Ihnen vor! Alle wichtigen Informationen finden Sie hier:

Sehenswertes in Nordheim

Gästeführungen

Veranstaltungen

Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen
Schließen

Das Wilde Heer auf Kindstaufe

Wo Menschen alkoholische Getränke zu sich nehmen, entstehen Sagen vom Wilden Heer. Diese extrem durstige Kavallerie bietet Männern eine vorzügliche Entschuldigung, wenn sie sich an Weinvorräten vergangen haben. Die Nordheimer Geschichte variiert dies Thema besonders nett. Da kaufte ein frischgebackener Vater ein Fässchen Katzenkopf in Sommerach, um seine Taufgäste zu bewirten. Auf dem Heimweg erkannte er das Wilde Heer schon am Brausen, versteckte sich im Straßengraben und ließ die versoffenen Geister vorüberjagen. Der letzte Wilde Mann entdeckte den Nordheimer jedoch und kippte das ganze Fass in einem Zug in sich rein. Als der geprellte Kindsvater das leere Fässchen daheim vom Schubkarren laden wollte, da war’s aber wieder voll. Nun durften die Taufgäste soviel trinken, wie sie wollten, immer blieb was im Fass. Nur als der Vater das Geheimnis verriet, war’s so plötzlich leer, als hätte das Wilde Heer zugeschlagen.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.